Wir beraten Sie so, als wäre es unser Geld.

Das Kundeninteresse in den Mittelpunkt des Handelns zu rücken, bedeutet weit mehr als den Service zu optimieren. Es erfordert die Bereitschaft, die Arbeitsweise des Unternehmens umfassend zu prüfen und zu verbessern. Dies wird für Kunden bei einer FAIREN BERATUNG auf den drei Ebenen Transparenz, Individualität und Verständlichkeit erlebbar.


Das Siegel FAIRE BERATUNG hilft Finanzdienstleistern dabei, die richtigen Maßnahmen einzuleiten, seine Fortschritte zu messen und mit anderen Mitbewerbern zu vergleichen.


Transparenz

Alle wesentlichen Informationen werden erläutert, selbst wenn es dazu führen könnte, dass sich Kunden gegen ein Angebot entscheiden.

Individualität

Der Kundenbedarf wird korrekt ermittelt und es werden nur passende Produktlösungen angeboten.

Verständlichkeit

Der Abschluss wird nur empfohlen, wenn die Kunden die wesentlichen Produktmerkmale verstanden haben.

Funktionsweise des Siegels

Der Anspruch an jedes Handlungsfeld wurde im Sinne eines Wertmaßstabs in einem Prinzip formuliert. Die 10 Prinzipien FAIRER BERATUNG bilden den Verhaltenskodex des Instrumentes. Die Unternehmen sollten zunächst überprüfen, ob sie diesem Muster-Kodex folgen. Viele Unternehmen haben bereits vergleichbare Leitsätze entwickelt oder haben sich entsprechenden Verbandsinitiativen angeschlossen. Die Anerkennung der Prinzipien ist die Voraussetzung für das Modell der FAIREN BERATUNG. Die 10 Prinzipien werden gerne auf Anfrage bereitgestellt.

Das Siegel überprüft, wie weit eine FAIRE BERATUNG im Bereich der Rahmenbedingungen und des Beratungsverhalten unterstützt und umgesetzt wird. Dabei geht es fachlich und methodisch um die relevanten Details des operativen Geschäfts.

Bei den Rahmenbedingungen geht es beispielsweise um folgende Fragen: Gibt es einen Verhaltenskodex für FAIRE BERATUNG? Welche Anreizmechanismen gibt es für FAIRE BERATUNG? Wie unterstützt die Vertriebsstruktur die FAIRE BERATUNG? Welche Beratungsinstrumente/-software werden für eine FAIRE BERATUNG eingesetzt? Wie wird eine Einhaltung und Verbesserung der FAIREN BERATUNG gesteuert?

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre (PDF-Link) oder der weiterführenden Präsentation (PDF-Link).

Leistungen des Siegels

Das Instrument zeigt systematisch auf, was bislang im Unternehmen erreicht wurde, um so entscheidende Informationen für weitere Verbesserungen zu erhalten. Die Ergebnisse werden dazu quantifiziert und anhand diverser Analyseinstrumente ausgewertet. Anschließend kann es von Kreditinstituten und Finanzdienstleistern für Kommunikation und Marketing genutzt werden.

Aufbauend auf dem Radar FAIRER BERATUNG werden die Stärken und Entwicklungsfelder von Unternehmen in den einzelnen Handlungsfeldern aufgezeigt. Anhand von definierten Mindeststandards und Vergleichsdaten können Unternehmen sich besser selbst einschätzen und die richtigen Veränderungen einleiten. Neben der quantitativen Auswertung wird das Ergebnis genau erläutert und Empfehlungen zur weiteren Optimierung ausgesprochen.

In einer weiteren Analyse wird die erzielte Position im Handlungsrahmen aufgezeigt. Unternehmen können auf dieser Grundlage Ist- und Zielposition bestimmen, geeignete Maßnahmen ableiten und Fortschritte überprüfen.

Das Ergebnis der Evaluation wird in einem Siegel dokumentiert, das für Marketing und Kommunikation genutzt werden kann. Es wird eine übersichtliche und verständliche Kundenbroschüre mit den Hintergrundinformationen zu dem Siegel bereitgestellt. Weitere Detailinformationen können Kunden und Öffentlichkeit einer Website entnehmen.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre (PDF-Link) oder der weiterführenden Präsentation (PDF-Link).

Nutzen für Ihr Unternehmen

Sie erhalten zwei Leistungen:

Consulting: Wir prüfen mit einem Analysesystem, wie die Beratungskonzepte Ihrer Bank bereits in den Köpfen der Berater und den Prozessen der Bank angekommen ist. Auf Basis der Analyse erhalten Sie konkrete Handlungsempfehlungen, wie die Beratungskonzepte wirkungsvoller durch die Bank umgesetzt werden können.

Auszeichnung: Ein Siegel zeichnet TOP-Ergebnisse der Bank bei den FAIRNESS-Werten aus. Diese Auszeichnung kann für das externe Marketing verwendet werden.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre (PDF-Link) oder der weiterführenden Präsentation (PDF-Link).

Team – wer wir sind

FAIRE_Beratung_Team

Dr. Markus Groß-Engelmann

Consultant und Marktforscher

Strategie- und Managementberater sowie Experte für Messung und Digitalisierung bei der concern GmbH.

Ralf Meyer

Verkaufstrainer und Buchautor

Experte für Verständlichkeit in der Anlage- und Vorsorgeberatung mit praxisnahen und leicht umsetzbaren Impulsen.

Peter Kunze

Consultant und Businesscoach

Experte für nachhaltige Vertriebs- und Wertpapiersteuerung sowie die Umsetzung von Qualität in der Anlageberatung.

Prof. Dr. Dr. Alexander Brink

Universitätsprofessor

Renommierter und anwendungsorientierter Unternehmensethiker mit wirtschaftswissenschaftlichem Hintergrund an der Universität Bayreuth.

Veranstaltungen

Veranstaltungen 2019

Fairness-Manager

1. April 2019 oder 10. September 2019. Jeweils von 9:00 bis 16:00 Uhr
Campus-Akademie für Weiterbildung, Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth, Gebäude FAN D, Raum 0.03

Fairness und Qualität in der Beratung sind zentrale Voraussetzungen für den Vertrauensaufbau zum Kunden. Der Kunde will gerade im Zeitalter der Digitalisierung fair beraten werden. Die Veränderung beginnt in den Köpfen und Einstellungen der Führungskräfte, der Beraterinnen und Berater. Es erfordert die Bereitschaft, die Arbeitsweise des Unternehmens umfassend zu prüfen und ständig zu verbessern.

Das eintägige Seminar "Fairness-Manager" soll Führungskräfte von Sparkassen und Genossenschaftsbanken für das Thema Fairness sensibilisieren, aber auch konkrete Tipps zur Umsetzung im konkreten Arbeitsalltag geben. Der Kurs gibt einen Überblick über die Bedeutung von Fairness bei Sparkassen und Genossenschaftsbanken und soll die Fähigkeit, komplexe Herausforderungen im Kundengespräch praxisorientiert zu bearbeiten, stärken.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie an dieser Stelle.


Roadshow

26. Februar 2019 in Hannover / 16. Mai 2019 in Köln / 11. Juli 2019 in Mannheim. Jeweils von 10:00 bis 16:00 Uhr

Wie würden sich bessere Vertrauenswerte auf die Geschäfte von Banken und Sparkassen auswirken?

  1. Die Leistungsbereitschaft und die Motivation der Berater würde sich erhöhen.
  2. Die Cost-Income-Ratio (CIR) von Banken und Sparkassen würde sich verbessern.
  3. Die Zufriedenheit und Weiterempfehlungsbereitschaft der Kunden würde steigen.

Dies erfordert die Bereitschaft, die Arbeitsweise der Banken und Sparkassen umfassend zu prüfen und zu verbessern. Es muss von einem ganzheitlichen, systemischen und nachhaltigen Ansatz begleitet werden. Dazu wird ein Instrument benötigt, das Banken und Sparkassen dabei unterstützt, damit die erzielten Fortschritte auch bei den Kunden ankommen.

Sie erfahren Sie, wie die Banken und Sparkassen vom Konzept der FAIREN BERATUNG profitieren können. Zusätzlich erleben Sie, wie Sie sich von Auszeichnungen Ihrer Mitbewerber abheben und somit ein Alleinstellungsmerkmal in Ihrer Region haben. Nehmen Sie dabei wertvolle Impulse für die Umsetzung in Ihrer Bank oder Sparkasse mit.

Die Veranstaltung richtet sich an Vorstände und Führungskräfte von Banken und Sparkassen.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie in diesem Dokument (PDF-Link).


Webseminar

14. März 2019 von 8:00 bis 9:00 Uhr / 11. Juni 2019 von 15:00 bis 16:00 Uhr / 16. Oktober 2019 von 13:00 bis 14:00 Uhr

Qualität und Fairness in der Kundenberatung sind für Kunden, Berater und Banken von elementarer Bedeutung. Durch die zunehmende Regulation und Digitalisierung sind die Zeiten der Intransparenz vorbei. Beratung muss für sich einen Wert für die Kunden haben. Dies gilt nicht nur durch das Niedrigzinsumfeld, sondern auch durch die zunehmende Individualisierung der Beratung entlang des Kundenbedarfs.

Die Initiative FAIRE BERATUNG befasst sich mit der Frage, wie das Vertrauen in Berater und die Bank sowie der gegenseitige Nutzen der Kundenberatung gesteigert werden kann. Die beiden Mit-Begründer Prof. Dr. Dr. Alexander Brink und Dr. Markus Groß-Engelmann erläutern Ihnen in einer informativen, verständlichen und kurzweiligen Form den theoretischen Hintergrund, wie Potenziale ermittelt und Verbesserungen durchgeführt werden.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie an dieser Stelle (PDF-Link).


Bayreuther Management-Dialog 2019: Erfolgsfaktor Fairness in der Kundenberatung bei Banken

21. November 2019, von 10:00 bis 16:30 Uhr
Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV), Raum Senatssaal

Weitere Informationen erhalten Sie in Kürze.


Fairness-Check Kundenberatung - Geldanlage und Altersvorsorge

Bei Ihnen ist Fairness nicht nur ein Schlagwort in Ihrem Leitbild, sondern Sie wollen die Kunden in den Mittelpunkt Ihrer Tätigkeit stellen und einen Mehrwert mit Ihrer Beratungsleistung erbringen. Doch kann man Fairness wirklich managen? Wo steht Ihre Bank bzw. Sparkasse in der Umsetzung und wie kann sie sich gezielt weiterentwickeln?

Dafür haben wir den Fairness-Check für Banken und Sparkassen entwickelt. Basierend auf einem System, das die Rahmenbedingungen und die Umsetzung der Kundenberatung bewertet, ist es erstmalig möglich, diese Frage ganzheitlich zu beantworten.

Dieser Fairness-Check wird normalerweise zu einem Preis von 997,- Euro angeboten. Jetzt bekommen Sie die Möglichkeit, diesen zu einem Sonderpreis von nur 497,- Euro bis zum 31.03.2019 anzufordern und im Kalenderjahr 2019 in Ihrer Bank bzw. Sparkasse durchführen zu lassen.

Erfahren Sie mehr von Ihren Mitarbeitern und Führungskräften über deren Einschätzung zu den Rahmenbedingungen und zum Beratungsverhalten einer fairen Kundenberatung in Ihrer Bank bzw. Sparkasse.

Bitte verwenden Sie beigefügtes Formular für Ihre Bestellung an dieser Stelle (PDF-Link).


Veranstaltungs-Archiv

Bayreuther Management-Dialog 2018: Erfolgsfaktor Fairness in der Kundenberatung bei Banken

15. November 2018, von 10:00 bis 17:00 Uhr
Universität Bayreuth, Universitätsstraße 30, 95447 Bayreuth, Gebäude Zentrale Universitätsverwaltung (ZUV), Raum Senatssaal

Fairness in der Kundenberatung wird aus Sicht von Wissenschaft und Praxis in Zukunft ein wesentlicher Erfolgsfaktor für Banken und Sparkassen. Im Rahmen eines ersten Management-Dialogs mit Top-Führungskräften von Banken und Sparkassen wurde dies bestätigt. Doch kann man Fairness wirklich managen? Gemeinsam mit ausgewiesenen Fachleuten vertiefen wir dieses Thema im Rahmen des Management-Dialogs 2018.

Informationen zum Programm und zur Anmeldung erhalten Sie in diesem Dokument (PDF-Link).


Impressionen bisheriger Veranstaltungen



Kontakt

Über dieses Formular können Sie mit uns in Kontakt treten. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht! Sollte es Probleme mit dem Kontaktformular geben, sind wir auch per E-Mail unter info@faireberatung.com zu erreichen.

Durch das Absenden des Formulars erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre in das Kontaktformular eingegebenen Daten elektronisch gespeichert und zum Zweck der Kontaktaufnahme verarbeitet und genutzt werden. Ihnen ist bekannt, dass Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen können. Außerdem bestätigen Sie, dass Sie die unten stehende Datenschutzerklärung gelesen haben und akzeptieren.